Skip to the content

Sponsoring

Beim Sponsoring sind vor allem Firmen und Organisationen gefragt!

Die Werbewirtschaft kann uns mit einem Sponsoring für unser Plakate, Inserate, Online-Banner, ePaper oder Radio- und TV-Spots helfen.

 

Baufirmen können uns mit einem Sponsoring für die Renovierung der Büroräumlichkeiten (Ausmalen, Wände verputzen) helfen.

 

Firmen, Initiativen, Organsiationen oder Magistrate, die Utensilien besitzen, die sie nicht mehr benötigen – Werbetaschen und Lynards von Events, Hygieneartikel –die wir gratis an die StraßenzeitungsverkäuferInnen für den Verkauf ihrer Zeitungen verteilen können, können uns sponsorn.

 

Organisationen können uns helfen, indem sie unser ePaper Abo in ihrem Newsletter mit-bekannt machen.

 

Jegliches Sponsoring wird in unseren Medien auf allen Kanälen sichtbar gemacht!

 

Kontakt:

Temitope Olandunjoye
Mobil: +43 660 752 94 26
E-Mail: verein@diebunten.org

GAP - „Gemeinnützigkeit und Anteilsscheine statt Prekariat“

Close The GAP!

Wer in Armut lebt, lebt nicht in Würde! Das Projekt wird ZeitungsverkäuferInnen bei akuten Anforderungen (Rechnungen, Schule der Kinder) und in schweren Zeiten (Gesundheitsprobleme, Geriatrie) unterstützen. Projektstart: Herbst 2020